Fischereiverwaltung

Die unteren Fischereibehörden werden mit Funktionen zur Organisation der Fischereiprüfung sowie der Fischereiaufsicht unterstützt. .

Die Fischereiprüfung wird mit ihren verschiedenen Prüfungsbestandteilen sowie der vorgeschalteten Anmeldung zur Prüfung inkl. der entsprechenden Gebührenbescheidung unterstützt.

  • Folgende Funktionen stehen u.a. zur Verfügung:
  • Planung der Prüfung mit allen Prüfungsteilen und Terminen
  • Überprüfung und Verwaltung der Zulassung und Zulassungsvoraussetzungen
  • Verwaltung aller Prüfungsteilnehmer und Zuordnung auf die einzelnen Prüfungstermine
  • Gebührenerfassung und -abrechnung
  • Erfassung und Verwaltung der Prüfungsergebnisse
  • Druck von Dokumenten, auch für Personengruppen (z.B. alle Prüfungsteilnehmer)

Für die Verwaltung der Fischeraufsichten steht ein weiterer Funktionsbereich zur Verfügung.

Fischereischeine

Dieses Modul unterstützt die zuständigen Behörden bei der örtlichen Ausgabe und Registerführung von Fischereischeinen.

  • Folgende Funktionen stehen u.a. zur Verfügung:
  • Hinterlegung von Prüfungsdokumenten
  • Unterstützung und Dokumentation der Erteilung bzw. Folgeerteilung von Fischereischeinen  bzw. Jugendfischereischeinen
  • Druck des Fischereischeins in den amtlichen Vordruck
  • Gebührenerfassung und -bescheidung

Ein Zugriff auf die Informationen über eine bestandene Fischereiprüfung ist direkt möglich, wenn das entsprechende Modul in derselben Verfahrensinstallation genutzt wird.