Waffenverwaltung leicht gemacht

Mit dem Modul Waffenverwaltung (citkoWaffe) wird ein Verfahren angeboten, das konform zum „Nationalen Waffenregister“ (NWR) als „Örtliches Waffenverwaltungssystem“ (ÖWS) eingesetzt werden kann. Das Verfahren bietet Unterstützung für alle NWR-relevanten Prozesse. Hierzu gehören die Abbildung aller für das NWR relevanten Erlaubnisse inkl. Waffen und Waffenverweisen sowie die vollständige Synchronisation mit dem NWR für alle relevanten Objekte (Personen, Erlaubnisse, Waffen, Waffenverweise) und deren Daten.

Weitere Funktionen im Zusammenhang mit dem NWR sind:

  • Suche im NWR anhand verschiedener Suchprofile und benutzerfreundliche Aufbereitung der Ergebnisse inkl. der Möglichkeit abhängige Objekte direkt weiter zu recherchieren
  • Durchführen von Zuständigkeitswechsel für Personen und Erlaubnisse
  • Automatischer Abgleich mit dem NWR beim Öffnen eines Falls und Anzeige der Differenzen inkl. Synchronisationsmöglichkeit
  • Assistenten, die den Sachbearbeiter bei der Datenbereinigung unterstützen, um NWR-konforme und sachlich richtige Datenbestände zu erreichen
  •   Tool zur automatisierten Anwendung von Datenbereinigungsregeln

Komplexes ganz simpel

Die lokale Datenbereinigung gegenüber dem NWR wird durch eine Anzahl von speziellen Assistenten unterstützt. Logische Abhängigkeiten, wie z.B. die Waffenspezifikationsmatrix der Fachlichen Leitstelle NWR, sind unmittelbar in den Sachbearbeitungsfunktionen integriert.

 

Darüber hinaus werden rein lokale Geschäftsprozesse der örtlichen Behörde abgebildet. Dies umfasst unter anderem folgende Bereiche:

  • Druck der Erlaubnisse in die amtlichen Vordrucke
  • Gebührenerfassung und -bescheidung
  • Dokumentation der örtlichen Waffenaufbewahrung
  • Verwaltung von Bedürfnisnachweisen
  • Verwaltung von Schießstätten und Schießständen