Das EU-Projekt 'GEN6'

'IPv6 - powered by Citkomm' - Logo. Das Logo dürfen unsere Kunden nutzen, die ihre Homepage auf IPv6 umgestellt haben.

Das Projekt „Governments ENabled with IPv6 – GEN6“ ist ein multinationales Förderprojekt der Europäischen Union. Verschiedene Partner in unterschiedlichen EU-Staaten ertüchtigen bestehende E-Government-Infrastrukturen für IPv6. Die Erfahrungen und Erkenntnisse zwischen den Piloten werden fortlaufend ausgetauscht und im Anschluss an die Öffentlichkeit kommuniziert. Die Erfahrungen der Projektpartner sollen damit allen öffentlichen Verwaltungen als best practice für eigene IPv6-Projekte dienen und so die Verbreitung von IPv6 fördern.

Die Citkomm ist verantwortlicher Partner für einen von neun nationalen Piloten. Als kommunaler IT-Dienstleister ertüchtigen wir unseren Produktionsbackbone für die parallele Nutzung von IPv6 und IPv4. Neben der Netzinfrastruktur in LAN und WAN liegt der Fokus dieses Piloten insbesondere in der Überprüfung der vielfältigen Verfahren und Verfahrenskomponenten im kommunalen IT-Markt auf ihre Nutzbarkeit mit IPv6. Dabei werden sowohl die Verfahren im gesicherten Netzverbund der Citkomm als auch die über uns technisch betriebenen Online-Services für Bürger auf das neue IPv6-Protokoll ertüchtigt.

 

 

News

Keine Artikel in dieser Ansicht.