25.09.2017 08:40 Alter: 29 Tag(e)

Gelungene Bundestagswahl

Dank guter Vorbereitung der Citkomm kam es zu keinen technischen Problemen


Am 24.09.2017 betreute die Citkomm die Wahlverfahren in den Kreisen Hochsauerlandkreis, Märkischer Kreis, Kreis Soest, Rheinisch-Bergischer-Kreis, Teilen des Kreises Unna sowie des Kreises Euskirchen. Zu den diesjährigen Besonderheiten gehörte, dass gleichzeitig zur Bundestagswahl auch eine Landratswahl des Rheinisch Bergischen Kreis durchgeführt wurde. Bereits seit Wochen liefen im Hemeraner Systemhaus die Vorbereitungen zu den Wahlen. Ein erster erfolgreicher Testlauf wurde am 06.09.2017 durchgeführt. Damit waren die Weichen für den entscheidenden Tag gestellt.

Am Tag der Bundestagswahl arbeitete ein Team von 22 Personen bis in den späten Abend an dem Gelingen der Wahlergebnisermittlungen und -präsentationen. Dabei saßen die Mitarbeiter nicht nur in Hemer vor Ort, sondern auch in dem gemeinsamen Rechenzentrum der KDZ und Citkomm in Siegen. Mit Hilfe von Videokonferenzen konnten sich die Mitarbeiter beider Standorte regelmäßig über aktuelle Gegebenheiten austauschen. Am Ende des Tages kann Projektleiter Dr. Christian Brockmann auf einen erfolgreichen Abend zurückblicken. „Wir freuen uns darüber, dass alles so geklappt hat, wie wir es uns im Vorfeld erhofft haben. Mit Hilfe von Videokonferenzen lassen sich solche Projekte auch über zwei Standorte bestens organisieren und  durchführen. Aber wie immer ist nach der Wahl auch gleich vor der Wahl. Bereits im Frühjahr 2019 steht mit der Wahl zum europäischen Parlament die nächste Herausforderung an. Wir können uns jetzt also nicht einfach zurücklehnen. Schon jetzt heißt es mit den Vorbereitungen hierfür zu beginnen.“