23.03.2018 11:26 Alter: 121 Tag(e)

Moin, Moin!

Die SIT beim Fachkongress in Hamburg


Am 05. und 06. April 2018 findet der jährliche Fachkongress der con_sens (Consulting für Steuerung und soziale Entwicklung) in Hamburg statt. Die Veranstaltung steht unter der Überschrift: „Zwischen Reform und gesellschaftlicher Realität“, denn in den vergangenen zwei Jahren wurden große sozialpolitische Reformen verabschiedet, wie beispielsweise das Bundesteilhabegesetz, die Pflegestärkungsgesetze, als auch das Integrationsgesetz. Aus diesem Grund stehen die Verwaltungen unter großem Handlungsdruck: Wie wird aus den gesetzlichen Zielen gelebt Praxis? Wie wirken sich die Reformen in der Realität aus? Wie muss sich auch die Sozialverwaltung modernisieren, damit sie effizient arbeiten kann? Um Lösungen aus der Praxis für die Praxis darzustellen, werden im Rahmen des Fachkongresses verschiedene Vorträge, als auch Workshops angeboten. Dabei soll vor allem ein reger Austausch über das Spannungsfeld zwischen Gesetzgebung, praktischer Umsetzung und gewünschten und unerwünschten Wirkungen stattfinden. 

Die SIT wird mit dem AKDN sozial und der gleichnamigen Software auf dem Fachkongress vertreten sein. Durch die Gesetzesänderungen ist die Steuerung von ambulanten und stationären Hilfen zur Pflege unumgänglich. Der  Einsatz einer Fallmanagementsoftware ist daher die logische Konsequenz. Diese wurde von AKDN-sozial entwickelt und soll nun den Teilnehmern des Fachkongresses nähergebracht werden. Mit Hilfe der Software für das Fallmanagement kann eine passgenaue Strategie entwickelt und die neuen Herausforderungen fachlich und finanziell gemeistert werden.